Mittwoch, 4. März 2015

Liebster Award

Diesen tollen Award habe ich von der lieben Birthe bekommen 
und mich total gefreut.....
Vielen Dank liebe Birthe das du an mich gedacht hast.
Jetzt werde ich alle deine Fragen beantworten.........ich hoffe ihr habt ein wenig Zeit mitgebracht.


1. Warum hast du dich entschlossen, einen Blog zu schreiben?

Ich lese schon länger Blogs und finde es immer total spannend und inspirierend, ich glaube seitdem kaufe ich wirklich weniger Zeitschriften.... Irgendwann hat sich der Gedanke festgesetz ic hmöchte auch selber mitmachen. Als ich Anfang des Jahres gemerkt habe das ich schon Posts in meinen Gedanken vorbereite.......wusste ich jetzt versuche ich es auch........Ich bin total Glücklich es gemacht zu haben :-)

 2. Wie ist es zu deinem Blognamen gekommen?

Irgendwie ist mein Blogname aus meiner Herkunft erstanden.
Ich bin eine Niederländerin die in Deutschland "hängen" geblieben ist. ( Die Liebe.......) Und da ich merke das ich immer mehr "verdeutsche" wollte ich gerne ein wenig Holland zurück holen.
Er soll bei mir ja sein wie ein Besuch, deshalb bij.
Der Name fehlte noch und da ich mehrere Spitznamen habe sowie Jenny, Jebie, Frau Kerschner (eine lange Geschichte.......)
und Jen. Jen nennen mich meien niederländische Verwandtschaft & Freunde.
So ist bij jen entstanden.

  3. Hast du ein Konzept für deine Posts, oder schreibst du aus dem Bauch heraus?

Immer aus den Bauch heraus.......

4. Hast du schon Blogger "in echt" getroffen?

Nein oder doch meine Stampin up Beraterin Anja, die hat auch ein eigenen Blog. Aber sonst noch keinen.

5. Kaffee oder Tee?

Beides. Auf der Arbeit trinke ich morgens immer beim Frühstück Kaffee oder einen Cappucinno. Zuhause trinke ich nur zu Geburtstagen Kaffee, sonst immer Tee. Kommt warscheinlich daher das mein Mann gar kein Kaffee mag.

6. Kuchen oder Torte?

Beides backe ich unheimlich gerne......
Essen tue ich glaube ich lieber Kuchen aber eigentlich bin ich mehr der herzhafte Typ.

 7. Stadtleben oder Landleben?

Eindeutig Landleben. Da wir hier wirklich auf dem Dorf leben, könnte ich mir nichts anderes vorstellen. Die Freiheit die wir hier haben, unsere Tiere, einen riesigen Garten wo ich mich austoben kann. Ich fahre gerne Mal in die Stadt aber bin immer froh wieder nach Hause zu kommen.

8. Welches ist dein liebstes Möbelstück und warum? 

Mein liebstes Möbelstück ist unser altes Küchenbuffet in der Küche. Es war liebe auf den ersten Blick obwohl der Schrank echt schlimm aussah. Es hat seine Zeit gedauert bis er fertig war.....aber jetzt ist er ein Traum und hat Stauraum, echt genial.
Als meine Eltern den Schrank das erste Mal gesehen haben, hat mein Vater gefragt ob ich dafür wirklich Geld bezahlt habe.
In seinem Gesicht konnte ich lesen, das er sich wirklich gefragt hat was er bei meiner Erziehung falsch gemacht hat.........
Jetzt findet sogar er ihn toll....

9. Was magst du gar nicht?

Ich mag gar kein Streit, möchte immer Harmonie haben.
Vielleicht weil ich Waage bin.
Ich mag meine Allergien nicht.
Und Zimt mag ich auch gar nicht......

10. Hast du eine "Macke" und wenn ja, magst du sie preisgeben?

Ich wiess gar nicht ob ich das hier so Laut sagen darf......
Wenn wir abends fernsehen, schön auf den Sofa sitzen
müssen meine Socken aus und ich fummele immer an den Füßen......so jetzt ist es raus. Mein Mann hat mich trotzdem Lieb....

11. Welche 3 Dinge möchtest du dieses Jahr auf jeden Fall erledigen/erleben?

Ich möchte endlich lernen einen Kürbis zu häkeln.
Eine dänische Wäscheleine im Garten aufstellen.
Einen wunderschönen Urlaub auf Mallorca verbringen.  

So ich hoffe ihr seit noch da.......Bei so viel Text....
Jetzt soll man 11 weitere neue Blogger nominieren.
Damit tue ich mich echt schwer, weil alle neuen Blogger die ich so folge, den Award schon bekommen haben und die anderen Blogs sind schon ewig im Geschäft.
Liebe Birthe ich hoffe du bist mir nicht Böse wenn ich keine Namen habe.
Jeder der das hier gelesen hat & Lust bekommen hat mitzumachen,
ist herzlich eingeladen.
Deshalb hier nochmal die Regeln:

Zum Schluss noch die Regeln: 
Danke der Person, die Dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Post.

Zeige, dass Dein Post zum “Liebster Award” gehört. Benutze dazu gerne das Awardbild.

Beantworte die 11 Fragen, die dir gestellt wurden.

Nominiere bis zu 11 weitere, noch recht unbekannte Blogger und bitte sie, Deine Fragen zu beantworten.

Formuliere selbst 11Fragen für deine nominierten Blogger.

Informiere den jeweiligen Blogger über die Nominierung.


Und hier die Fragen:

1. Warum hast du dich entschlossen, einen Blog zu schreiben?
2. Wie ist es zu deinem Blognamen gekommen?
3. Wo schreibst du deine Posts?
4. Wen möchtest du Mal "in echt" getroffen?
5. Sekt oder Selters?
6. Herzhaft oder Süß?
7. Stadtleben oder Landleben?
8. Was war dein schönster Moment?
9. Was magst du am Liebsten?
10. Hast du eine "Macke" und wenn ja, magst du sie preisgeben?
11. Was ist dein größter Traum?


Wie gesagt wer Lust hat, macht gerne mit.......
Euch noch einen tollen Abend.
Liebe Grüße
Jen 

 
           
 





Kommentare:

  1. Liebe Jen,
    es freut mich für dich, dass du den liebsten Award erhalten hast. Leider wurde ich schon gefragt, bei diesem mit zu machen. Sonst hätte ich gerne bei dir mitgemacht.
    Vielen Dank noch für deine lieben Worte zu meinem Hühnerpost.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgrn Liebe Jen!
    Ach wie schön, dass du den Award angenommen hast. Toll, auf diesem Wege gleich so viel von dir zu erfahren. Und deine Antworten sind allesamt sehr sympathisch. Nur dass du keinen Zimt magst kann ich nicht verstehen ;-). Und Socken müssen zumindest im Winter immer an, kalte Füße machen mich kirrig.
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Jen,
    das sind wirklich interessante Antworten. Ich bin auch Waage :-) und ich liebe Zimt. So unterschiedlich wir auch sind ist es doch schön, in so einer Blogger Gemeinschaft zu sein :-)

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. *omg* es ist raus!
    *lol*
    Halb so wild, ich erzähle es nicht weiter ;-)
    Und das mit dem Namen, hatte ich irgendwie schon so vermutet.
    Schöne Antworten und allesamt sympathisch.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen